23.12.2016

Wie geht es weiter nach dem Dienst ...?

Angebote unserer Seminare für ausscheidende Berufssoldaten und Partnerinnen auch 2017 nutzen!

Für alle Berufssoldaten, die in den nächsten neun bis zwölf Monaten aus der Bundeswehr ausscheiden, bietet die KTMS auch im Jahr 2017 monatlich Seminare an. Die Termine finden Sie unter dem Link "Alterssicherung". Empfohlen wird die Teilnahme zusammen mit dem Ehe-oder Lebenspartner.

Unsere Seminare haben die Zielsetzung, den ausscheidenden Berufssoldaten, aber auch Beamte und Angestellte der zivilen Wehrverwaltung und Ihre Familien auf die Zeit nach der Bundeswehr vorzubereiten, zu informieren und Hilfestellung zu geben. Der ausscheidende Berufssoldat soll genau informiert werden, was für Veränderungen gerade in den monetären Bereichen auf ihn zukommen. Außerdem soll das Seminar zur Vermittlung zukunftsorientierten Verhaltens beitragen, aber auch Fragen an die Politik, Forschung und Wissenschaft stellen, wie in Gegenwart und Zukunft unser Berufs- und Ruhestandsleben aussieht und wie wir diesen Lebensabschnitt aktiv mitgestalten können.

Neben den gesellschaftspolitischen Inhalten, werden den Teilnehmern schwerpunktmäßig wertvolle Informationen zu nachfolgenden Themen vermittelt:

  • Versorgung des Pensionärs
  • Hinzuverdienstgrenzen
  • Versorgungsausgleich
  • Wehrdienstbeschädigung (WDB)
  • Anwartschaften
  • Pflegeversicherung
  • Beihilfe
  • Rentenversicherung
  • Möglichkeiten der Kapitalabfindung
  • Chancen und Möglichkeiten des zivilen Arbeitsmarktes
  • Ehrenamt

Interessenten richten ihre Anmeldung am besten online an das Bildungswerk des Deutschen Bundeswehrverbandes, die Karl-Theodor-Molinari-Stiftung e.V.
Um möglichst aktuelle Informationen zu erhalten, orientieren Sie sich bitte bei der Auswahl des Seminartermins an Ihrem Dienstzeitende. Bitte geben Sie neben Ihrem Wunschtermin noch zusätzlich einen Ersatztermin bei Ihrer Anmeldung an.